K-Tek KPCK14V Coiled Cable Kit für den Mighty KP14V Boompole

Artikelnummer: K-KPCK14V Kategorie:

109,78 

Alle Preise exklusiv MwSt.

Artikelnummer: K-KPCK14V Kategorie:

Cable Kit für 14′ Mighty 5 section boompole (KP14V). Erfordert ein unteres Modul (KPCCR), um zu funktionieren. Der obere Teil des Kabels verfügt über den neuen Mighty Boompole Right Angle Low Profile 3-poligen XLR-Anschluss. Die fünfteiligen Mighty Boompoles haben ein abnehmbares Kopfstück, so dass keine Lötarbeiten erforderlich sind. Das Kabel wird einfach durch das obere Teil gezogen, sobald das Kopfstück abgenommen ist, der TA3-Stecker wird in das untere rechtwinklige Ausgangsmodul (KPCCR) gesteckt und an der Unterseite des KP14V Boompoles befestigt. Das Mighty Boompole-Kabel von K-Tek hat einen dickeren Draht und eine stärkere Abschirmung als frühere Versionen. Hergestellt in den USA.

Wenn Sie einen Mighty Boompole verkabeln, benötigen Sie auch einen XLR-Anschluss für das Bodenmodul (KPCCR).

MPN-Nummer

KPCK14V

Hersteller

K-Tek

Vollständige Artikelbeschreibung

K-Tek hat ein hochwertigeres Spiralkabel mit einem brandneuen, rechtwinkligen Flachstecker entwickelt. Das neue Mighty Boompole-Kabel verfügt über einen dickeren Kabelquerschnitt und eine Aluminiumabschirmung, die es sowohl stärker als auch vor Hochfrequenzstörungen (RF) schützt. Der neue Mighty Boompole Right Angle-Stecker ist kleiner, leichter, wartungsfreundlich und wird mit dem beliebten Neutrik-Stecker als Basis hergestellt. Eine neue massive Zugentlastung macht den Right Angle-Steckverbinder bemerkenswert robust und hält die Verkabelung sicher an ihrem Platz. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die Ausrichtung des Steckers geändert werden kann, indem er einfach aus dem Gehäuse herausgeschraubt, in die gewünschte Position gedreht und wieder eingerastet wird. Der TA3 an der Basis des Kabels ist von einer maschinell bearbeiteten Delrin-Schale umgeben, die das Kabel am Stecker sichert. Stecken Sie das TA3 einfach in das männliche Ende des KPCCR-Moduls. Bei extremen Wetterbedingungen kann es ratsam sein, das Kabel aus dem Inneren des Mastes zu entfernen. Wenn Sie den Boden offen halten, indem Sie das Bodenmodul entfernen oder den Durchflussboden (KPFT) hinzufügen, kann das Wasser durch den Mast abfließen, anstatt das Innere der Rohre zu füllen.